Home / Baby-Mobiles

Baby-Mobiles

Abbildung
Vergleichssieger
Baby Mobile HABA Mobile Zwitscherlinge
Unsere Empfehlung
Baby Mobile Haba Blütenfalter
Baby Mobile Goki Schmetterlinge
Baby Mobile Musik-Mobile Blobbs
Baby Mobile Musik-Mobile Sleeping Forest
ModellBaby Mobile HABA Mobile ZwitscherlingeBaby Mobile Haba BlütenfalterBaby Mobile Goki SchmetterlingeBaby Mobile Musik-Mobile BlobbsBaby Mobile Musik-Mobile Sleeping Forest
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Kundenbewertung
233 Bewertungen

146 Bewertungen

112 Bewertungen

115 Bewertungen

33 Bewertungen
HerstellerHABAVedes Großhandel GmbhgokiFehnFehn
ThemaVögelKäferSchmetterlingeAliensWald
Material der FigurenPlüsch, weich Plüsch, weich Holz, robust Plüsch, weich Plüsch, weich
Maße37,8 x 28,4 cm 33,3 x 29,7 cm 45 x 39 cm 57 x 44 cm 40 x 40 cm
DeckenmontageJa Ja Ja Ja Nein
Vorteile
  • tolle Farben und Design
  • weiches Material
  • leichte Montage
  • mit Klett befestigt
  • Greiflinge rascheln und quietschen
  • sehr bunt
  • simples Design
  • besonders weich gepolstert
  • Musik kann variieren
  • Figuren waschbar 30 Grad
  • braucht keine Batterien
Nachteile
  • kann leichter abfallen
  • einfache Qualität
  • Halterung passt nicht an jedes Bett
  • Melodienauswahl nicht möglich
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Baby Mobile HABA Mobile Zwitscherlinge

233 Bewertungen
€ 29,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Baby Mobile Haba Blütenfalter

146 Bewertungen
€ 26,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Baby Mobile Goki Schmetterlinge

112 Bewertungen
€ 14,67
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Baby Mobile Musik-Mobile Blobbs

115 Bewertungen
€ 28,06
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Baby-Mobiles – Unterhaltung für Ihr Baby

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=NnCRaO-jeAo

Das Wichtigste über Baby-Mobiles auf einen Blick

Baby-Mobiles sind seit vielen Generationen beliebte und gern gekaufte Accessoires für Babys. Gab es sie vor vielen Jahrzehnten lediglich als einfache Holzvariante, so können frischgebackene Eltern heute zwischen unendlich vielen Motiven und Materialien wählen. Aber muss es eigentlich ein ausgefallenes Mobile sein? Oder ist auf Altbewährtes zurückgreifen sinnvoller?

Auch gibt es heute elektronisch funktionierende Mobiles. Mobiles dienen als Einschlafhilfe, zur Beruhigung und zur Beschäftigung von Babys. Form und Farbe sind dabei ganz egal. Bereits ab dem ersten Lebenstag an kann ein Mobile verwendet werden. Sobald das Neugeborene die tanzenden, sich drehenden Figuren über sich sieht, beruhigt es sich in der Regel fast von alleine. Denn das Mobile lenkt es von dem ab, worüber es sich aufregt. Auch beim Wickeln machen Baby-Mobiles häufig Sinn.
Baby-Mobiles sind zumeist preisgünstig erhältlich und mit Sicherheit eine Freude, auch für Dein Baby. Für Jungen und Mädchen gibt es außerdem Modelle, die farblich und motivisch passend gestaltet sind.

Worauf achten beim Kauf eines Baby-Mobiles?Baby-Mobiles

Besonders beachten beim Kauf eines Baby Mobiles musst Du:

  • Schadstofffreiheit des Produktes
  • Keine Kleinteile, die abfallen könnten
  • Nicht zu bunt –Gefahr von Reizüberflutung

Hast Du nun die Entscheidung gefällt, ein Mobile für Dein Baby zu kaufen? Dann stellen sich natürlich einige Fragen. Allem voran die, worauf Du beim Kauf achten solltest.

  • Ganz wichtig ist natürlich die Qualität. Wie bei allem, was Dein Baby in die Finger bekommt, solltest Du auch beim Kauf des Baby-Mobiles darauf achten, dass die Verarbeitung gut ist. Ebenso wichtig ist es, dass das Produkt frei von Schadstoffen ist. Hier gibt es Prüfsiegel, wie beispielsweise das LGA-Siegel, die darauf hinweisen.
  • Aufgrund der Verschluckungsgefahr ist außerdem besonders zu beachten, dass das Mobile absolut fest zusammengeklebt oder –geschraubt ist. Kleinteile, die eventuell abfallen, könnten sonst im Mund Deines Babys landen!
  • Wie bereits zu Anfang erwähnt, gibt es heute eine schier endlose Auswahl an Baby-Mobiles. Von einfarbig bis knallbunt, mit Spieluhr oder ohne. So schön Du es als Mutter oder Vater aber auch findest, ein knallbuntes Mobile mit einem Haufen von Figuren und verschiedenen Melodien aufzuhängen. Für ein Baby ist alles neu und kann schnell zur Reizüberflutung werden!
  • Zu empfehlen sind einfache Baby-Mobiles. Sie dürfen gern bunt sein, sollten aber nicht zu überladen wirken. Von zusätzlichen Melodien ist ebenfalls abzuraten. Diese führen häufig zu einer gegenteiligen Wirkung. Das Baby wird unruhig und fängt vielleicht sogar an zu weinen.

Hersteller und Marken

Die bekanntesten Anbieter von Mobiles auf dem Markt sind derzeit Solini, Haba, Nattou und Sigikid. Solini bietet überwiegend Baby-Mobiles mit Plüschfiguren an. Unter anderem sind auch Modelle mit Musik erhältlich. Von Vorteil ist, dass die Figuren einzeln abnehmbar und waschbar sind. Die Spieluhr kann auch ausgeschaltet werden. Einige Modelle von Solini sind allerdings zu bunt gestaltet. Vergleichsweise sind die Solini-Mobiles relativ teuer.

Nattou-Mobiles

Nattou legt besonderen Wert auf natürliche Farben. Die meisten Modelle sind in dezentem braun-beige gehalten. Einige Modelle besitzen eine integrierte Rassel. Die Figuren sind auch hier in Plüsch gehalten. Die Nattou-Mobiles sind von sehr guter Qualität, allerdings auch die zumeist teuersten der vorgestellten Mobiles. Dennoch sind sie absolut empfehlenswert.

Haba-Mobiles

Haba bietet relativ preisgünstige Modelle an. Einige der Modelle sind zu überladen und könnten leicht zu einer Reizüberflutung führen. Zudem ist das Mobile aus Holz. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, doch viele Babys mögen es, wenn sie weiche Plüschfiguren berühren können. Für den günstigen Preis sind die Haba-Mobiles auf jeden Fall in Ordnung.

Sigikid-Mobiles

Sigikid-Mobiles sind, wie die Solini-Mobiles, überwiegend aus Stoff gefertigt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch hier angemessen. Nachteil: bei vielen Modellen sind die Figuren nicht einzeln abnehmbar und waschbar.

Natürlich sind auch weitere Anbieter mit vereinzelten Modellen vertreten. Zum Beispiel Ravensburger, Sterntaler oder Fisherprice. Letztendlich kommt die Empfehlung ganz darauf an, was Du für Dein Baby suchst. Allgemein lässt sich aber in jedem Fall sagen, dass keine der Marken schlecht oder nicht empfehlenswert ist. Plüsch-Mobiles sind deshalb eine Empfehlung wert, weil sie waschbar und somit sehr hygienisch sind. Auf die Spieluhr brauchst Du keinen Wert zu legen. Letztlich sind die größten Anbieter qualitativ wohl alle in Ordnung, wie durch Prüfsiegel und verschiedene Tests bereits bewiesen werden konnte. Natürlich spielt letztlich immer auch der Preis eine Rolle, doch bei Baby-Mobiles sollte dieser zweitrangig sein. Deinem Baby zuliebe.

Folgende Babyspielzeuge könnten Dich auch interessieren:

Produkt- und Verwendungsarten

Wie bereits zu Beginn erwähnt, sind Mobiles beliebt im Kinderzimmer. Über dem Schlafbettchen aufgehangen beruhigen und beschäftigen sie das Baby, wenn es zum Beispiel nicht schlafen will oder kann. Egal, wo das Mobile platziert wird: der Platz sollte in jedem Fall gleich bleiben. Das gibt dem Baby Sicherheit und beruhigt es. Mobiles lassen sich an sehr vielen Orten einsetzen. Neben dem Bett lassen sie sich zum Beispiel über der Wickelkommode aufhängen. Ein weiterer beliebter Platz ist der Kinderwagen.

Hier gibt es besonders kleine, handliche Mobiles. Wichtig ist in allen Bereichen, dass das Mobile hoch genug aufgehangen wird, damit es nicht stört. Aber dennoch so, dass Dein Baby es sieht. Möchtest Du das Mobile an der Babyschale befestigen, so wähle am besten eines aus Stoff. Denn an der Babyschale schaffen es viele Babys, sich das Mobile in den Mund zu stopfen. Zumindest einen Teil davon. Bei waschbaren Stoff-Mobiles ist das aber überhaupt kein Problem. Nach einer Runde in der Waschmaschine ist es wieder wie neu.

Fazit:

Ein Mobile sollte auf jeden Fall in keinem Kinderzimmer fehlen. Es empfiehlt sich, sogar mehrere Mobiles an verschiedenen Orten zu befestigen. Mobiles aus Plüsch sind besonders empfehlenswert. Einerseits mögen die Kleinen das weiche Plüsch in den Händen, andererseits ist es meist waschbar und damit besonders hygienisch.