Home / Babybadetücher und Kapuzenhandtücher

Babybadetücher und Kapuzenhandtücher

Abbildung
Vergleichssieger
Baby Kapuzenhandtuch inkl. 2 GRATIS Waschlappen
Unsere Empfehlung
Baby Badehandtuch mit Kapuze
Little Tinkers World Baby-Kapuzenhandtuch
Morgenstern Baby Kapuzentuch Nilpferd
DINGANG Baby Badetuch mit Kapuze
ModellBaby Kapuzenhandtuch inkl. 2 GRATIS WaschlappenBaby Badehandtuch mit KapuzeLittle Tinkers World Baby-KapuzenhandtuchMorgenstern Baby Kapuzentuch NilpferdDINGANG Baby Badetuch mit Kapuze
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Kundenbewertung
7 Bewertungen

114 Bewertungen

14 Bewertungen

17 Bewertungen

17 Bewertungen
HerstellerWörnerBabyboboLTWMorgenstern
Material100% Baumwolle / Frottee100% Polyester100% Reine Baumwolle100% BaumwolleCaroset
InhaltKapuzenhandtuch, WaschlappenHandtuch mit KapuzeKapuzenhandtuchHandtuch mit KapuzeHandtuch mit Kapuze
Saugstärke90%90%90%100%60%
Öko-Tex-StandardJaNeinNeinJaNein
Vorteile
  • sehr gute Qualität
  • weiches Material
  • ideal als Geschenk
  • gute Qualität
  • antiallergische Mikrofaser
  • hochwertige Qualiät
  • ideal als Geschenk
  • kuschelweiche Oberfläche
  • trocknergeeignet
  • optimale Größe
  • weiches Material
  • schnelle Lieferung
Nachteile
  • Farbe weicht ab
  • leichte Farbabweichung
  • saugfähigkeit nicht optimal
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Baby Kapuzenhandtuch inkl. 2 GRATIS Waschlappen

7 Bewertungen
€ 14,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Baby Badehandtuch mit Kapuze

114 Bewertungen
EUR 24,99
€ 18,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Little Tinkers World Baby-Kapuzenhandtuch

14 Bewertungen
EUR 23,48
€ 16,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DINGANG Baby Badetuch mit Kapuze

17 Bewertungen
€ 15,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Babybadetücher und Kapuzenhandtücher – Geborgenheit nach dem Bad

Das Wichtigste über Babybadetücher und Kapuzenhandtücher auf einen Blick

Nach einem schönen Bad möchte Dein Baby Geborgenheit und Wärme verspüren. Dafür sorgen flauschige, kuschelige, weiche Babybadetücher und Kapuzenhandtücher. Sie schützen Dein Baby außerdem vor Zugluft und damit einer Erkältung oder gar noch schlimmeren Erkrankung. Ein Kapuzenhandtuch ist nämlich blitzschnell um das Köpfchen gelegt und schützt damit direkt nach dem Bad vor drohenden Erkältungen und Co.

Somit besitzt ein Kapuzenhandtuch auch viele Vorteile gegenüber einem Bademantel, denn bis dieser angezogen ist, kann es sein, dass sich schlimmstenfalls Dein kleiner Schatz schon eine Erkältung eingefangen hat. Welche Eltern möchten das schon riskieren?

Und weil sie regelmäßig in Gebrauch sind, kann man ideal gleich mehrere Babybadetücher und Kapuzenhandtücher gebrauchen. Und sicher spielt auch Dein Baby gern Verstecken in seinem Kapuzenhandtuch. Besonders dann, wenn es nicht nur kuschelig weich ist, sondern auch noch seine Lieblingsfarbe und ein lustiges, buntes Motiv besitzt.

Worauf achten beim Kauf von Babybadetüchern und Kapuzenhandtüchern?Babybadetücher & Kapuzenhandtücher

Bei der Auswahl von Babybadetüchern und Kapuzenhandtüchern kommt es besonders darauf an:

  • Größe von mindestens 70 mal 50 cm
  • Saugfähiges, weiches Frottiermaterial
  • Möglichst Öko-Tex 100 entsprechend

Wenn Du nun die Entscheidung gefällt hast, Deinem Sprössling etwas Gutes zu tun und ihm Babybadetücher und Kapuzenhandtücher kaufen möchtest, dann solltest Du auf einiges achten. Online gibt es eine schier unendliche Auswahl an hübschen Babybadetüchern und Kapuzenhandtüchern. Doch nicht alle davon sind für einen Kauf zu empfehlen. Natürlich wünschen sich Mütter für ihre Babys Babybadetücher und Kapuzenhandtücher, die niedlich aussehen. Umso lieber benutzt man sie schließlich! Aber viel wichtigere Kriterien, als das Aussehen des Handtuchs, ist die Funktionalität. Meistens sind beide Punkte aber glücklicherweise ohne Probleme miteinander zu verbinden.

Ein Babybadetuch und Kapuzenhandtuch muss groß genug sein. Das Baby muss sich darin komplett einhüllen lassen, damit es nach dem Eincremen auf gar keinen Fall Zugluft oder Kälte ausgesetzt ist. Für die ganz Kleinen lässt sich als Mindestmaß 70 mal 50 cm festhalten. Besser sind 80 mal 80, ideal sogar 100 mal 100 cm. Für größere Babys lässt sich letzteres sogar als Muss ansehen. Wichtig ist außerdem, dass das Handtuch aus einem sehr saugfähigem Frottier besteht, damit das Baby nach dem Bad in Windeseile trocken gerubbelt werden kann.

Womit wir auch gleich beim nächsten, wichtigen Punkt angelangt wären: Der Qualität des Frottiers. Natürlich sollte das Handtuch extrem weich und kuschelig sein, um ein Wundreiben, insbesondere an empfindlichen Körperstellen zu vermeiden. Label wie Öko-Tex Standards helfen, gute Qualität auch beim Online-Shopping zu erkennen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hersteller und Marken

Es gibt fast ebenso viele Hersteller von Babybadetüchern und Kapuzenhandtüchern, wie Modelle und Farben. Besonders bekannt sind derzeit die Hersteller Sterntaler, Steiff, zoolaboo und Smithy. Natürlich gibt es etliche weitere Hersteller, doch diese sind in fast allen großen und bekannten Online-Shops zu finden.

Sterntaler-Babybadetücher und Kapuzenhandtücher

Die Sterntaler-Babybadehandtücher und Kapuzenhandtücher überzeugen durch eine tolle, sehr niedliche Motivauswahl. Hier kommen Dein Kind und Du garantiert auch auf eure Kosten. Ob grün, blau oder gelb, mit Schäfchen, Vogel, Teddy odet Sternchen, die Motive von Sterntalers Tüchern machen die Entscheidung nicht leicht. Für einen recht günstigen Preis erhälst Du hier gute Qualität.

Steiff-Babybadetücher und Kapuzenhandtücher

Steiff ist für seine hervorragende Qualität bei Stofftieren bekannt. Und so kannst Du Dir sicher denken, dass diese Qualität sich auch bei den Babybadetüchern und Kapuzenhandtüchern wiederspiegelt. Die süßen Tücher aus weichem Frottier gibt es mit niedlichem Teddy-Aufdruck in verschiedenen Farben und Größen zu erwerben. Natürlich kosten die Steiff-Babybadetücher und Kapuzenhandtücher auch etwas mehr – wie man es von der Marke Steiff gewöhnt ist. Aber Qualität zahlt sich aus und an Flauschigkeit sind die Tücher kaum zu übertreffen!

zoolaboo-Babybadetücher und Kapuzenhandtücher

Zoolaboo Babybadetücher und Kapuzenhandtücher sind mit einer Vielzahl verschiedener Tiermotive erhältlich. Die Handtücher sind in der Regel weiß, sodass sich das jeweilige bunte Tiermotiv, das süß und ansprechend gestaltet ist, gut vom restlichen Frottier abhebt. Die zoolaboo Babybadetücher und Kapuzenhandtücher sind sehr saugfähig. Sie bestehen aus 100 Prozent Baumwolle und sind damit sehr hautschonend für Dein Baby. Die Zoolaboo-Modelle sind sehr preisgünstig erhältlich. Nachteilig ist nur, dass es kaum bis gar keine bunten Handtücher zu erwerben gibt. Wer Farben liebt, wird hier leider nicht glücklich werden.

Produkt- und Verwendungsarten

Wie solltest Du Babybadetücher und Kapuzenhandtücher verwenden?

Im Grundsatz dürfte es klar sein, dass ein Handtuch zum Abtrocknen da ist. Wenn Du Dein Baby gebadet hast, solltest Du es mit einem Badetuch sorgfältig und möglichst zügig abtrocknen. Dann, nach dem Eincremen oder –pudern bietet sich ein Kapuzenhandtuch an, um den kleinen Schützlingvor Zugluft und Kälte zu schützen. Alternativ kannst Du Dein Baby natürlich auch direkt nach dem Bad in ein Kapuzenhandtuch einhüllen und damit abtrocknen. Die Babybadetücher und Kapuzenhandtücher eignen sich für jede Jahreszeit, ob Sommer oder Winter.

Wichtig ist, dass das Handtuch im Sommer wie im Winter groß genug ist, um das Baby von Kopf bis Fuß einzuhüllen. Der Sinn eines Kapuzenhandtuchs liegt darin, das Auskühlen über den Kopf zu verhindern. Das passiert nämlich, wenn das Kind zwar warm eingepackt ist, der Kopf aber ungeschützt herausragt. Aus diesem Grund sollte das Kapuzenhandtuch in jedem Fall zur Standard- und Erstausrüstung dazu gehören. Und auch für Unterwegs eignet sich ein Baby Badetuch oder Kapuzenhandtuch natürlich ideal und ist die einzig vernünftige Art, das Kleine nach dem Bad zu trocknen.

Fazit:

Aufgrund des bereits genannten Fakts, dass Babybadetücher und Kapuzenhandtücher aus besonders weichem, kuscheligem und saugfähigem Material bestehen und über die angenähte Kapuze das Auskühlen des Babys verhindern, solltest Du auf jeden Fall mindestens eins davon besitzen. Besser sind gleich mehrere – denn auch Deinem Baby werden die süßen Motive gefallen. Achte darauf, dass die Handtücher flauschig weiß und kuschelig sind, damit sie der empfindlichen Haut des Kindes nicht schaden.