Home / Babyratgeber und Bücher für das Baby

Babyratgeber und Bücher für das Baby

Abbildung
Vergleichssieger
Babyratgeber Das große Buch für Babys erstes Jahr
Unsere Empfehlung
Babyratgeber Babyjahre: Entwicklung und Erziehung
Babyratgeber Baby - Betriebsanleitung
Babyratgeber Das Baby 1x1
Babyratgeber Oje, ich wachse!
ModellBabyratgeber Das große Buch für Babys erstes JahrBabyratgeber Babyjahre: Entwicklung und ErziehungBabyratgeber Baby - BetriebsanleitungBabyratgeber Das Baby 1x1Babyratgeber Oje, ich wachse!
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Kundenbewertung
109 Bewertungen

577 Bewertungen

449 Bewertungen

66 Bewertungen

1112 Bewertungen
HerstellerGRÄFE UND UNZER Verlag GmbHPiper ebooksMosaikGoldmann Verlag
Altersgruppe1. Lebensjahr 4 Lebensjahre 1. Lebensjahr 1. Lebensjahr 14 Monate
AutorStephan Heinrich Nolte Remo H. Largo Joe Borgenicht, Louis Borgenicht Birgit Laue Hetty van de Rijt, Frans X. Plooij
AusgabenKindler Edition, gebunde Ausgabe Kindler Edition, gebunde Ausgabe, Taschenbuch Kindler Edition, gebunde Ausgabe, Broschiert Kindler Edition,Taschenbuch Kindler Edition, gebunde Ausgabe, Taschenbuch
BestsellerNeinJaJaNeinJa
Vorteile
  • kompakte und umfangreiche Informationen
  • Kopiervorlagen für Protokolle
  • sehr informativ
  • für die ersten 4
  • unterstützt mit Graphiken
  • Perfekt für Technik affine Väter
  • strukturierter Aufbau
  • kompaktes Nachschlagewerk
  • Ernährungstipps
  • alle Entwicklungsschübe erklärt
  • beispiele andere Eltern
Nachteile
  • Monat 4-5 nur flüchtig beschrieben
  • keine Neuheuten
  • keine Ernährungstipps
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Babyratgeber Das große Buch für Babys erstes Jahr

109 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Babyratgeber Babyjahre: Entwicklung und Erziehung

577 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Babyratgeber Baby - Betriebsanleitung

449 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Babyratgeber Das Baby 1x1

66 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Babyratgeber Oje, ich wachse!

1112 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Babyratgeber und Bücher fürs Baby – Wichtige Informationsgeber rund um Baby und Kleinkind

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=R3iUHcKGeYw

Das Wichtigste über Babyratgeber auf einen Blick

Babyratgeber gibt es für beinahe alles, was Eltern mit ihrem Nachwuchs passieren kann. Möchtest Du Symptome für eventuelle Krankheiten schnell und richtig erkennen können? Möchtest Du wissen, warum Dein Baby schreit und was Du dagegen tun kannst? Oder interessiert Dich, wie Dein kleiner Schatz die Welt um sich herum wahrnimmt?

Das sind nur einige Beispiele dafür, zu welchen Themen es Babyratgeber gibt. Neben den Büchern in traditioneller Papierform gibt es mittlerweile auch immer mehr eBooks in digitaler Form. Vielen Eltern ist es aber nach wie vor das Liebste, wenn sie etwas „in der Hand“ haben. Prinzipiell lässt sich in jedem Fall zu wirklich allen Themen und jeder Frage der passende Babyratgeber finden.

Ganz egal, ob es um die richtige Ernährung geht, um Krankheiten und ihre Symptome, die richtige Erziehung Deines Kindes, das Verhalten und die Wahrnehmung von Babys oder allgemeine Babyratgeber, die von allem ein wenig beinhalten. Es gibt Ratgeber, die Tipps für gesunden und ruhigen Schlaf geben oder Ratgeber, die den Prozess des Laufenlernens aufzeigen. Wofür auch immer Du Dich interessierst: Hier findest Du den richtigen Ratgeber.

Worauf achten beim Kauf von einem Babyratgeber?Babyratgeber

Besonders zu beachten beim Kauf von Babyratgebern ist:

  • Vertrauenswürdiger Verlag als Herausgeber
  • Inhalt möglichst zwischen 50 und 150 Seiten
  • Nur ein Babyratgeber zu einem Thema

Unter der riesigen, fast unendlichen Auswahl an verschiedenen Titeln und Themen von Babyratgebern ist es alles andere als einfach, den richtigen Ratgeber zu finden. Deshalb solltest Du die mögliche Auswahl bereits so weit es geht einschränken.

  • Achte dazu darauf, dass das Buch, für das Du Dich entscheidest, von einem vertrauenswürdigen Verlag herausgegeben wurde. Bei bekannten Buchverlägen, die in der Regel auch ausschließlich von bekannten Online-Shops angeboten werden, kannst Du Dir sicher sein, dass der jeweilige Ratgeber ausschließlich von einem Fachautoren verfasst ist.
  • Zudem prüfen die Verlage den Inhalt ihrer Bücher sehr genau, bevor sie diese zum Verkauf freigeben. Gerätst Du hingegen an ein Buch von einem vereinzelten Autoren, häufig bei eBooks der Fall, so ist dieses meistens in reiner Eigenregie auf den Markt gebracht worden und nicht fachlich auf Richtigkeit geprüft. Du kannst Dich also nicht zu hundert Prozent darauf verlassen, dass der Inhalt hier seine Richtigkeit hat. Es gibt leider viele schwarze Schafe, die zum Teil selbst falsch informiert sind und diese Informationen dann über ein Buch weitergeben.
  • Das ausgewählte Buch sollte einen Umfang von etwa fünfzig bis hundertfünfzig Seiten haben. Was darüber hinaus geht, ist häufig zu umfangreich. Immerhin soll der Babyratgeber auch dann zur Hand, wenn Du schnell etwas nachlesen möchtest. Dann erst in dreihundert Seiten zu blättern, wo das richtige Thema zu finden ist, ist mehr als lästig. Umgekehrt fehlen bei zu kurz gehaltenen Ratgebern aber häufig auch wichtige Informationen.
  • Ebenfalls wichtig ist, dass Du Dir zu jedem Oberthema nur einen Ratgeber kaufst. Falls Du mehrere haben möchtest, bleibe in jedem Fall beim gleichen Verlag, denn häufig steht bei Büchern zum gleichen Thema, die von unterschiedlichen Verlägen kommen, auch unterschiedliches drin. Das führt bei Eltern schnell zur Verwirrung, weil diese nicht mehr wissen, nach welchem Buch sie denn jetzt gehen sollen. Ratgeber von bekannten Verlagen decken in der Regel aber auch alle Infos zum Thema ab, sodass der Kauf eines zweiten Ratgebers nicht notwendig ist.

Verlage von Baby-Büchern

Unter den Verlagen, die Babratgeber zum Verkauf anbieten, hat sich GU herauskristallisiert. Außer dem GU Verlag gibt es eigentlich keinen, der eine größere Bandbreite an Babyratgebern anbietet. Andere Verlage bieten nur vereinzelte Babyratgeber, weswegen sie hier unter „diverse Autoren“ zusammengefasst werden.

  • GU, der Gräfe und Unzer Verlag bietet für wirklich jeden Bereich von Babyratgebern das passende an. Ob es um Ernährung, Entwicklung oder Krankheiten geht – Bei GU wirst Du garantiert fündig. Die Ratgeber von GU sind sehr übersichtlich gestaltet und besitzen meist die ideale Seitenanzahl. Übersichtliche, handliche Ratgeber in einem preislich annehmbaren Segment. Ideal ist außerdem, dass sich die Ratgeber gegenseitig ergänzen und zum Teil aufeinander aufbauen.
  • Vereinzelt lassen sich Bücher von diversen Autoren bei anderen Verlagen finden. Auch hier kannst Du durchaus sinnvolle und interessante Ratgeber entdecken. Wichtig ist nur, darauf zu achten, dass Du ausschließlich Babyratgeber erwischst, welche von Fachautoren geschrieben und vom Verlag geprüft wurden. Auf eBooks von Einzelautoren ohne Verlag solltest Du auf keinen Fall zurückgreifen, es sei denn, der Autor ist Dir bekannt.

Bücher rund um das Baby und das Kleinkind – Empfehlungen

Wenn Du Dir einen Babyratgeber zugelegt hast, solltest Du ihn möglichst gleich zu Beginn einmal komplettlesen. So hast Du einen ungefähren Überblick darüber, welche Information wo zu finden ist und weißt Dir vielleicht sogar in manchen Situationen schon weiterzuhelfen. Solltest Du in einer akuten Situation den Ratgeber benötigen, kannst Du vielleicht Informationen schon schneller finden.

Bei Ratgebern zur Gesundheit gilt in jedem Fall: Immer zum Arzt gehen, wenn Du Dir unsicher bist oder nicht genau weißt, was Dein Baby haben könnte. Der Ratgeber soll lediglich als Unterstützung dienen, nicht jedoch als Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung. Andere Ratgeber, wie beispielsweise mit Tipps für ruhigeres und gesundes Schlafen kannst Du bereits im Vorhinein umsetzen und schauen, wie Dein Baby damit zurechtkommt. Häufig stellen solche Babyratgeber tatsächlich eine Entlastung für die Eltern dar.

Fazit:

Wenn beim Kauf richtig darauf geachtet wird, welcher Babyratgeber ins Haus kommt, kann dieser eine Unterstützung und Entlastung für die Eltern bedeuten. Gerade für junge, noch unerfahrene Eltern sind Babyratgeber zu bestimmten Themen, wie Entwicklung, Gesundheit und Ernährung als außerordentlich wichtige und sinnvolle Anschaffung anzusehen.