Home / Babyschuhe

Babyschuhe

Abbildung
Vergleichssieger
HOBEA-Germany Babyschuhe
Unsere Empfehlung
KangaROOS Rock, Babyschuhe
Converse Chuck Taylor All Star Babyschuhe
Dotty Fish Leder Babyschuhe
SmileBaby Premium Babyschuh
ModellHOBEA-Germany BabyschuheKangaROOS Rock, BabyschuheConverse Chuck Taylor All Star BabyschuheDotty Fish Leder BabyschuheSmileBaby Premium Babyschuh
Unsere Vergleichsergebnisse
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,5Gut
Kundenbewertung
3 Bewertungen


116 Bewertungen

83 Bewertungen

551 Bewertungen
HerstellerHOBEA-GermanyKangaROOSConversesmileBaby
ObermaterialLeder weichSynthetikTextilLeder weichLeder weich
InnenmaterialLeder, Mikro­faserTextilTextilLederLeder
SohleRau­leder rutsch­festGummi sehr rutsch­festGummi sehr rutsch­festRau­leder rutsch­festRau­leder rutsch­fest
schadstoff geprüftJaNeinNeinJaNein
Vorteile
  • sehr lang­lebig
  • beson­ders leicht
  • hand­ge­fer­tigt
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • gute Pass­form
  • fle­xible Sohle
  • gute Pass­form
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • beson­ders weich
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • für breite Füße
  • fester Gum­mizug - ver­rut­schen nicht
Nachteile
  • fällt etwas größer aus
  • fällt größer aus
  • Farbe nutzt sich ab
  • Gummiabschluss fehlt
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
HOBEA-Germany Babyschuhe

3 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
KangaROOS Rock, Babyschuhe

Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Converse Chuck Taylor All Star Babyschuhe

116 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dotty Fish Leder Babyschuhe

83 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SmileBaby Premium Babyschuh

551 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Babyschuhe – Die ersten Schühchen für den Nachwuchs

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=XUa_ysKjrXg

Das Wichtigste über Babyschuhe auf einen Blick

Babyschuhe sind eine wirklich wichtige Sache für den Nachwuchs, bei deren Anschaffung unbedingt alles stimmen muss. Die kleinen Füße von Babys befinden sich noch im Wachstum und sind natürlich entsprechend sensibel. 

Ehe Du Dich überhaupt an die Auswahl von Babyschuhen machst, ist es aber das Beste, wenn Dein Kind in der ersten Zeit ausschließlich barfuß oder auf Babysocken unterwegs ist. 

Aber wann ist der richtige Zeitpunkt für Babyschuhe? Und was musst Du bei der Auswahl von Babyschuhen eigentlich besonders beachten?

Worauf achten beim Kauf von Babyschuhen?Babyschuhe

Wenn Du Dich daran machst, die ersten Babyschuhe für Deinen Nachwuchs zu kaufen, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten:

  • Material der Schuhe
  • Größe der Schuhe
  • Verarbeitung der Schuhe
  • Schadstofffeiheit

  • Das Material der ersten Babyschuhe – und natürlich auch aller weiteren Babyschuhe – ist ganz besonders wichtig. Denn wie bereits erwähnt, sind die kleinen Füßchen der Babys nochäußerst sensibel und befinden sich natürlich noch im Wachstum. Deshalb darf nur das hochwertigste Material an die Füße des Kindes. Am besten eignet sich weiches Leder. Das weiche Leder schmiegt sich an die Füße ideal an und passt sich der Form an. So werden die Füße des Kindes von den Babyschuhen so wenig wie möglich beeinträchtigt.
  • Die Größe: Natürlich musst Du darauf achten, dass die Babyschuhe von der Größe her genau passen. Entweder durch Fußschablonen, die Du zuvor angefertigt hast, oder durch die typische Druckprobe auf den vorderen Teil des Schuhs kannst Du erfühlen, ob das Kind an den Zehen noch ausreichend Platz hat. Babys brauchen gerade in der ersten Zeit regelmäßig neue Babyschuhe, weil die alten zu klein geworden sind.
  • Verarbeitung: Auch auf die Verarbeitung der Schuhe kommt es an. Möglichst sollte auf Schnürsenkel in der ersten Zeit verzichtet werden. Entweder sollte das Kind nur in die Schuhe hineinschlüpfen müssen oder aber ein Klettverschluss vorhanden sein. Das Binden von Schnürsenkeln stellt für Babys und Kleinkinder eine echte Geduldsprobe dar.
  • Schadstofffreiheit: Dass Babyschuhe keinerlei schädliche und reizende Stoffe enthalten dürfen, sollte selbsterklärend sein. Immerhin haben Babys längst noch nicht das Immunsystem ihrer Eltern und sind wesentlich empfindlicher gegenüber reizenden Stoffen. Schadstoffe können die Gesundheit dauerhaft beeinträchtigen.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=5VZHJsiIprw

Hersteller und Marken

Es gibt einen recht großen Markt von Babyschuhen. Zu den wohl bekanntesten und renommiertesten Hersteller für Babyschuhe, ob nun Krabbelschuhe oder Lauflernschuhe, sind derzeit Elefanten und Rose et Chocolat. Du hast mittlerweile wirklich tolle Möglichkeiten, onlineBabyschuhe zu erwerben. Häufig sind die Preise sodt sogar günstiger, als beim Kauf vor Ort.

Allerdings solltest Du sicher gehen, dass das ausgewählte Produkt entsprechend passt. Eventuell kannst Du die Babyschuhe zuvor vor Ort anprobieren und, sofern die gewählte Größe passt, dann im Online Shop wie beispielsweise Amazon kaufen. Es gibt eine vergleichsweise recht kleine Auswahl an Babyschuhen, wenn du diese mit anderen Produkten rund ums Baby vergleichst. Doch fällt es so wesentlich leichter, einen guten Hersteller mit hochwertigen Produkten auszuwählen.

Babyschuhe von Elefanten

Elefanten sollte wohl fast allen Eltern ein Begriff sein. Die Marke gibt es bereits seit langen Jahren und sie steht für Qualität und hochwertige Verarbeitung. Die Modelle sind in der Regel aus Leder gefertigt und mit praktischen Klettverschlüssen versehen. Es gibt unterschiedliche Modelle, Sandalen und Sneaker, doch gibt es auch Schuhe zum Schnüren. Die Auswahl an Farben und Modellen ist groß, hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Preislich sind die Elefanten teurer angesiedelt, als andere Hersteller, doch kannst Du Dir hier sicher sein, dass Du kaum eine bessere Qualität erhalten kannst.

Babyschuhe von Rose et Chocolat

Rose et Chocolat bietet ein kleines Sortiment, doch immer noch wesentlich mehr Auswahl, wie andere Hersteller. Auch hier sind die Schuhe zumeist aus Leder gefertigt und mit einem praktischen Klettverschluss versehen. Die Schuhe besitzen außerdem eine rutsch hemmende Sohle aus Gummi. Wer nicht viel Wert auf große Auswahl an Farben und Modelle legt, fährt mit den etwas günstigeren Schuhen, als denen der Firma Elefanten durchaus auch gut.

Produkt- und Verwendungsarten

Unter dem Oberbegriff Babyschuhe fasst man Krabbelschuhe mit Lauflernschuhen zusammen. Krabbelschuhe sollen die Füße lediglich ein wenig schützen, wenn das Baby beispielsweise draußen im Garten krabbeln darf. Lauflernschuhe haben hingegen eine stabile Sohle und sollen dem Kind bei den ersten, noch wackeligen Schritten auf den eigenen Füßen Halt geben und die Füße vor kleinen Steinchen schützen. Auch wenn das Kind einmal umknickt, soll der Lauflernschuh ihm ausreichend Halt geben, um Verletzungen vorzubeugen. Es ist wichtig, dass Babyschuhe ausgezeichnet passen.

Ehe das Kind seine allerersten Schritte macht, solltest Du auf Babyschuhe verzichten und dem Kind lediglich Babysocken anziehen. Diese beeinträchtigen die kleinen Füße am wenigsten und bieten ihnen ausreichend Freiraum. Nicht umsonst heißt es, dass das Kind am allerbesten barfuß unterwegs sein sollte. Wenn Du mit Deinem Nachwuchs draußen unterwegs bist, solltest Du ihm aber Krabbelschuhe anziehen, beziehungsweise Lauflernschuhe, sobald das Kind eigenständig laufen möchte und kann. Prüfe regelmäßig, ob die Schuhe noch ausreichend Platz im Bereich der Zehen bieten oder zu klein geworden sind. Babyschuhe dürfen niemals drücken!

Fazit:

Babyschuhe sind eine ganz besonders wichtige Anschaffung, die ab einem gewissen Punkt, wenn das Baby nämlich seine ersten Laufversuche draußen macht, unerlässlich sind. Es ist unbedingt von Nöten, dass Du auf eine absolut hochwertige Verarbeitung und ein gutes Material achtest. Schadstoffe dürfen natürlich nicht enthalten sein.