Home / Folgemilch

Folgemilch

Abbildung
Vergleichssieger
HiPP 3 BIO Combiotik Folgemilch
Unsere Empfehlung
Holle Bio-Folgemilch 3
Aptamil Pronutra 3 Folgemilch
Beba Optipro 3 Folgemilch
Milasan 3 Folgemilch
ModellHiPP 3 BIO Combiotik FolgemilchHolle Bio-Folgemilch 3Aptamil Pronutra 3 FolgemilchBeba Optipro 3 FolgemilchMilasan 3 Folgemilch
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
19 Bewertungen

7 Bewertungen

45 Bewertungen

33 Bewertungen

14 Bewertungen
HerstellerHippHolleAptamilBEBAMilasan
Altersempfehlungab 10. Monatab 10. Monatab 10. Monatab 10. Monatab 10. Monat
DarreichungsformPulver Zube­rei­tung erfor­der­lichPulver Zube­rei­tung erfor­der­lichPulver Zube­rei­tung erfor­der­lichPulver Zube­rei­tung erfor­der­lichPulver Zube­rei­tung erfor­der­lich
GeschmackMilchMilchMilchMilchMilch
BioJaJaNeinNeinNein
Vorteile
  • hochwertige Qualität der Zutaten
  • gut verträglich
  • hochwertige Qualität
  • Kinder nehmen Folgemilch gut an
  • viele Vitamine
  • opti­male Menge an gesunden Bal­last­stoffen
  • gut Verträglich
  • praktische Verpackung
  • gut verträglich
  • all­er­gi­ker­ge­eignet
Nachteile
  • mit Zuckerzusatz
  • mit Zuckerzusatz
  • schäumt stark
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
HiPP 3 BIO Combiotik Folgemilch

19 Bewertungen
€ 44,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Holle Bio-Folgemilch 3

7 Bewertungen
€ 11,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aptamil Pronutra 3 Folgemilch

45 Bewertungen
€ 85,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beba Optipro 3 Folgemilch

33 Bewertungen
EUR 77,70
€ 74,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Milasan 3 Folgemilch

14 Bewertungen
EUR 17,80
€ 17,52
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Folgemilch – Nach dem Stillen kommt die Folgemilch

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=RHbjLM6TH4w

Das Wichtigste über Folgemilch auf einen Blick

Es ist ganz klar, dass das Stillen die beste und natürlichste Ernährung für Dein Baby ist. Von Experten wird empfohlen, bis zum Erreichen des 6. Lebensmonats voll zu stillen.

Danach sollte bei geeigneter Beikost das Stillen fortgeführt werden. Aber nicht jede Mutter kann oder will, aus welchen Gründen auch immer, stillen – zumindest nicht über einen so langen Zeitraum hinweg.

Ab dem Erreichen des 6. Lebensmonats kann dem Baby dann auch eine geeignete Folgemilch gegeben werden, anstatt zu stillen.

Worauf achten beim Kauf von Folgemilch?

Beim Kauf von dieser speziellen Babymilch musst Du natürlich einige wichtige Faktoren berücksichtigen:

  • Geeignet für das Alter Deines Kindes
  • Qualität
  • Frische Zubereitung
  • Achte beim Kauf darauf, dass diese für das jeweilige Alter Deines Kindes geeignet ist. Es gibt nämlich sehr unterschiedliche Sorten von Folgemilch für bestimmte unterschiedliche Altersklassen. Die Inhaltsstoffe variieren, damit das jeweilige Kind in diesem Alter genau das bekommt, was es braucht. Es bringt natürlich nichts, wenn Du Deinem Nachwuchs die falsche Milch gibst, da sein Körper dann entweder die enthaltenen Nährstoffe nicht verwerten kann oder zu wenig davon erhält.
  • Ein weiterer, wichtiger Punkt beim Kauf ist der, dass die Qualität absolut hochwertig sein muss. Denn natürlich soll die Folgemilch einen adäquaten Ersatz für das Stillen durch die Mutter darstellen und muss deshalb natürlich absolut hochwertig sein.
  • Ebenso musst Du nach dem Kauf immer einen Blick auf die Verpackung werfen und schauen, dass es sich dabei um ein frisches Produkt handelt. Keinesfalls darf sie natürlich abgelaufen sein, denn das würde für Dein Baby verheerende Folgen haben.

Hersteller und Marken

Hersteller von Folgemilch gibt es zwar wirklich eine Menge, überwiegend handelt es sich dabei allerdings nicht um Hersteller, welche sich ausschließlich auf die Herstellung so eines Produktes spezialisiert haben, sondern um jene, die den Verkauf dieser Produkte lediglich als Nebengeschäft nutzen. Entsprechend wollen wir an dieser Stelle auch auf einen Hersteller Vergleich gern verzichten, da es keine wirklich großen Hersteller gibt. Aus diesem Grund, weil der Vergleich vieler kleiner Anbieter mit nur zwei, drei Produkten im Angebot, einfach zu aufwändig und sinnlos wäre, möchten wir Dich an dieser Stelle wieder einmal auf den Online Handel Amazon verweisen, bei dem Du in jedem Fall das gesamte Angebot an Folgemilch zu kaufen bekommst, das der Markt aktuell bieten kann.

Bei Amazon findest Du eine enorm große Auswahl an Folgemilch für Babys in allen Varianten. Ob nun preisgünstig oder hochpreisig von einer bekannten Marke, bei Amazon wirst Du mit Sicherheit fündig. Die angebotenen Produkte sind meist geprüft und somit kannst Du eigentlich gar nichts verkehrt machen, wenn Du bei Amazon eine der vielen angebotenen Produkte kaufst. Solltest Du Dir dennoch unsicher sein, ob die Folgemilch, das Du gewählt hast, die Anforderungen erfüllen kann, kannst Du einen Blick auf die Produkt Bewertungen von anderen Käufern werfen, die entsprechend zeigen, wie zufrieden oder eben auch nicht zufrieden die Käufer sind. Zudem erfolgt der Versand bei Amazon in der Regel sehr schnell und meist sogar kostenlos.

Produkt- und Verwendungsarten

Auch bis zum Erreichen des 6. Lebensmonats muss das Kind nicht zwangsläufig gestillt werden. Hier kann eine Milch Anfangsnahrung gegeben werden. Allerdings noch keine Folgemilch. Diese kann tatsächlich erst ab dem 6. Lebensmonat gegeben werden. Babys haben in diesem Alter einen erhöhten Bewegungsdrang und entsprechend ein größeres Bedürfnis nach Nahrung. Damit kann übrigens auch dank Folgemilch erreicht werden, dass das Baby zum einen länger gesättigt und ruhig ist und zum anderen zum Beispiel länger schläft.

Da die Folgemilch Stärke enthält, sättigt sie auch länger, als eine Anfangs Milchnahrung. Nach Ende des ersten Lebensjahres kann dann von der Folgemilch unter Beikost auf gewöhnliche Kuhmilch umgestiegen werden. Die Milch gibt man also entsprechend rund ein halbes Jahr lang. Besonders wichtig ist, dass Du die Anleitung der jeweiligen Folgemilch sehr genau liest, denn dort ist angegeben, wie viel Pulver mit welcher Menge von Wasser vermengt werden muss. Sie muss stets frisch zubereitet und warm gefüttert werden.

Du darfst auf gar keinen Fall eine Folgemilch vom Vortag oder auch nur vom Morgen jeweils am nachfolgenden Abend geben.

Jede Portion muss frisch zubereitet werden, ehe Du sie dem Kind zum Trinken gibst, also möglichst kurz davor. Es gibt unterschiedliche Folgemilch Produkte, das Alter für das eben jenes Produkt optimal geeignet ist, wird jeweils auf der Verpackung angegeben. Ein Blick drauf lohnt sich durchaus, da bei einigen Produkten mehr Stärke für ein höheres Sättigungsgefühl enthalten ist. Diese sind eher für ältere Babys gedacht (9-12 Monate zum Beispiel).

Es ist in jedem Fall extrem wichtig, dass die Milch für das entsprechende Alter geeignet ist. Folgemilch gibt es in Pulverform, die Sie mit Wasser anrühren müssen, zu kaufen. Das ermöglicht eine wesentlich längere Haltbarkeit, als sie ein fertig gemischtes Produkt hätte. Vorratspackungen von Folgemilch sind häufig günstiger, als kleinere Packungen mit nur drei Portionen oder ähnlichen Mengen.

Fazit:

Folgemilch ist eine durchaus sinnvolle Sache, ob nun, weil Du nicht mehr stillen kannst oder nicht mehr stillen möchtest. Mit so einer Milch bietest Du Deinem Spross nach wie vor eine gesunde und angemessene Ernährung, welche alle wichtigen Stoffe enthält. So wird es auch ohne Stillen gesund und schnell heranwachsen können.

Weiterführende Informationen über Folgemilch: