Home / Jacken & Mäntel für Baby-Mädchen

Jacken & Mäntel für Baby-Mädchen

Abbildung
Vergleichssieger
Twins Baby-Mädchen Sweat Jacke + Kapuze
Unsere Empfehlung
TOM TAILOR Baby-Mädchen Jacke
Baby Mädchen Mantel Kapuze
Baby Mädchen Jacke Trenchcoat
Free Fischer Baby Mädchen Mantel
ModellTwins Baby-Mädchen Sweat Jacke + KapuzeTOM TAILOR Baby-Mädchen JackeBaby Mädchen Mantel KapuzeBaby Mädchen Jacke TrenchcoatFree Fischer Baby Mädchen Mantel
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Kundenbewertung
6 Bewertungen

3 Bewertungen

8 Bewertungen

11 Bewertungen

11 Bewertungen
HerstellerJulius Hüpeden GmbHTom Tailor
Material100% Baumwolle100% PolyesterBaumwolleBaumwollemischungBaumwolle, Polyester
PflegehinweisMaschinenwäsche warm (40° +)Maschinenwäsche warm (30° +)Maschinenwäsche warm (30° +)Maschinenwäsche bei 40° C, SchonwaschgangHandwäsche
Besonderheitengeprüft auf Schadstoffewasserabweisendem ObermaterialHasenöhrchen an der KapuzeRüschen an der VorderseiteAtmungsaktiv, weich
KapuzeJa Nein Ja Ja Ja
Vorteile
  • sehr gute Qualiät
  • tolles Design
  • geprüft auf Schadstoffe
  • sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • sehr gute Markenqualität
  • innen sehr weich
  • weiches Tragekomfort
  • gute Qualität
  • modernes Design
  • gute Passform
  • gut gefüttert
  • niedliches Design
Nachteile
  • fällt größer aus
  • nur Übergangsjacke
  • fällt größer aus
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Twins Baby-Mädchen Sweat Jacke + Kapuze

6 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
TOM TAILOR Baby-Mädchen Jacke

3 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Baby Mädchen Mantel Kapuze

8 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Baby Mädchen Jacke Trenchcoat

11 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Free Fischer Baby Mädchen Mantel

11 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jacken und Mäntel für Baby Mädchen – Kleine Mädchen warm verpackt

Das Wichtigste über Jacken und Mäntel für Baby Mädchen auf einen Blick

Wenn es kalt wird draußen, müssen natürlich auch kleine Baby Mädchen gut eingepackt werden, damit sie möglichst nicht erkranken. Da das Immunsystem bei Baby Mädchen noch längst nicht so ausgereift ist, wie bei uns Erwachsenen, werden sie entsprechend auch viel schneller krank.

Umso wichtiger ist es natürlich, dass Du als Mama oder Papa gut darauf achtest, dass Dein Töchterchen gut verpackt ist, bevor es nach draußen geht. Da Babys kälte- und wärmeempfindlicher sind, als Erwachsene, ist eine Jacke meistens angebracht.

Jacken und Mäntel für Baby Mädchen sorgen dafür, dass Deinem Töchterchen nicht kalt wird und sehen ganz nebenbei auch noch süß und modisch aus.

Worauf achten beim Kauf von Jacken und Mänteln für Baby Mädchen?

Wenn Du Dich auf die Suche nach Jacken und Mänteln für Baby Mädchen machst, solltest Du die folgenden Punkte ganz besonders beachten:

 Jacken & Mäntel für Baby-Mädchen

  • Material
  • Fütterung
  • Reißverschluss

Das Material der Jacke oder des Mantels ist von hoher Priorität bei der Auswahl des Produktes. Zum einen müssen Jacken und Mäntel für Baby Mädchen im Inneren anschmiegsam und weich sein, damit sie nicht kratzen und das Kind beeinträchtigen. Das obere Material muss natürlich dem entsprechen, was die Jacke oder der Mantel für einen Nutzen haben soll. Heißt, dass Jacken und Mäntel für den Winter natürlich über ein sehr wärmendes und kälteisolierendes Material verfügen müssen. Windbreaker müssen aus Material sein, das Wind abhält. Ebenso sollen beispielsweise Softshelljacken die Wärme halten und vor Wind und Nässe schützen. Überlege also vor dem Kauf genau, welchen Bedingungen die Jacke gewachsen sein muss.

Bei Jacken und Mänteln für Baby Mädchen, die im Winter getragen werden sollen, ist es entsprechend auch sehr wichtig, dass eine gute Fütterung vorhanden ist. Diese soll zwar isolieren und somit warm halten, aber sie soll auch nicht so dick und schwer sein, dass sie das Kind zum einen durch ihr Gewicht und zum anderen in der Bewegungsfreiheit beeinträchtigt und stört.

Ein dichter Reißverschluss gehört ebenso zu den Must Haves bei Jacken und Mänteln für Baby Mädchen. Denn nur so ist gewährleistet, dass von außen her keine Kälte und auch keine Nässe eindringen kann. Möglichst solltest Du auch darauf achten, dass der Reißverschluss bis oben an den Kraven hin zu verschließen ist und nicht schon weiter unterhalb endet. Anderenfalls drohen Halsschmerzen und Erkältungen.

Hersteller und Marken

Die meisten Hersteller, die Bekleidung für Babys anbieten, haben auch Jacken und Mäntel für Baby Mädchen im Angebot. Das passende zu finden, ist da manchmal gar nicht so einfach, denn süß aussehen tun die meisten Modelle. Doch nachdem Du den Punkt „Worauf achten beim Kauf von Jacken und Mänteln für Baby Mädchen“ aufmerksam gelesen hast, sollte Dir ja bewusst sein, dass es auf die Optik nicht vorrangig ankommt. Die derzeitigen Marktführer, was die Herstellung von Jacken und Mänteln für Baby Mädchen angeht, sind Hüpeden und Tom Tailor.

Hüpeden hat eine schöne und breite Auswahl an Jacken und Mänteln für Baby Mädchen. Dazu gehören unter anderem Regenjacken, Nicki Jacken, Wendejacken und Anoraks. Du erhälst die Produkte für vergleichbar günstiges Geld und kannst auf hochwertige Qualität setzen. Die Auswahl an verschiedenen Farben und Designs sorgt zusätzlich dafür, dass Du eine Jacke wählen kannst, die Dir besonders gefällt.

Bei Tom Tailor findest Du ebenfalls eine gute Auswahl an brauchbaren und hochwertigen Jacken. So zum Beispiel Wendejacken in wirklich ausgefallenen – und auch weniger ausgefallenen – Farben und Mustern. Auch Jacken mit Kapuze gehören zum Repertoire des Herstellers. Und auch hier erhälst Du die Produkte zu einem ausgesprochen guten Verhältnis von Preis und Leistung.

Produkt- und Verwendungsarten

Kinder lieben es, an der frischen Luft zu sein, draußen in der Natur. Und das zu jeder Jahreszeit. Kälte, Wind und Regen sollten sie davon also nicht abhalten. Aber auch im Frühjahr ist es häufig noch zu frisch, um einfach im kleinen Pulli spielen gehen zu können.

Für den Spaziergang im Herbst, Winter oder Frühjahr empfehlen sich also Jacken und Mäntel für Baby Mädchen. Dazu muss man natürlich sagen, dass diese Jacken und Mäntel ganz unterschiedliche Anforderungen erfüllen müssen und sollen. Für den eher etwas wärmeren Frühling bieten sich Softsthell Jacken oder dünne Übergangsjacken an. Und sogar im Sommer kann es sinnvoll sein, eine dünne Jacke anzulegen, wenn etwas Wind geht. Dann bieten sich Jacken aus Strick an, die das Baby Mädchen vor Zugluft schützen.

Für den Herbst eignen sich beispielsweise Softshell oder auch Hardshelljacken. Bei nicht zu kalten Temperaturen kannst Du Deiner kleinen Prinzessin auch eine Jeansjacke anziehen. Und letztlich gibt es für frischere Temperaturen im Herbst Windbreaker, die insbesondere bei nasskalten und windigen Temperaturen angemessen sind. Im Winter muss es hingegen der dicke Wintermantel oder Anorak sein. Und zwar am besten solche Modelle, die im Inneren mit weichem Fleece gefüttert sind. Das sorgt nämlich dafür, dass die Wärme optimal am Körper gehalten wird und die kleine Maus nicht auskühlt. Und zudem wird sich das Baby Mädchen mit einem weich gefütterten Fleece absolut pudelwohl in seiner Jacke oder seinem Mantel fühlen.

Fazit:

Jacken und Mäntel für Baby Mädchen sind in der meisten Zeit des Jahres ein unabdingbares und unverzichtbares Kleidungsstück. Mit ihrer Hilfe ist sichergestellt, dass die kleinen Mädchen so gut wie möglich vor Kälte und Nässe geschützt sind. Achte beim Kauf unbedingt auf gutes Material, denn Baby Mädchen dürfen weder frieren noch schwitzen, um sich nicht zu erkälten. Am besten ist es, wenn Du gleich mehrere Jacken und Mäntel für Baby Mädchen besitzt, die für unterschiedliche Wetterlagen und Temperaturen geeignet sind.