Home / Socken für Baby-Mädchen

Socken für Baby-Mädchen

Abbildung
Vergleichssieger
Twins Baby - Mädchen ABS Socken
Unsere Empfehlung
Baby ABS Socken Mädchen 6er Pack
Magic Kids Baby-Mädchen Socken
Baby Socken Mädchen 6er Pack
JT-Amigo Baby Socken Mädchen 12er Pack
ModellTwins Baby - Mädchen ABS SockenBaby ABS Socken Mädchen 6er PackMagic Kids Baby-Mädchen SockenBaby Socken Mädchen 6er PackJT-Amigo Baby Socken Mädchen 12er Pack
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Kundenbewertung
6 Bewertungen

9 Bewertungen

7 Bewertungen

14 Bewertungen

2 Bewertungen
HerstellerTwinsInnocheerBrands 4 Kids A/SJT-Amigo
Material80% Baumwolle, 17% Polyamid, 3% Elasthan85% Baumwolle, 10% Polyester, 5% Elasthan80 % Baumwolle, 17 % Polyamid und 3 % Elastan80% Baumwolle, 18% Polyester, 2% ElastanBaumwolle
PflegehinweisMaschinenwäsche warm (40° +)Maschinenwäsche warm (40° +)Waschmaschinengeeignet bei 40°CMaschinenwäsche warm (30° +)Maschinenwäsche warm (40° +)
BesonderheitenInnen weiches warmes Frotteeatmungsaktivem MaterialABS in Sternchen-Form6 verschiedene Designs12 verschiedene Designs
ABS-BeschichtungJaJaJaJaJa
Vorteile
  • hoher Tragekomfort
  • leichtes anziehen
  • halten gut an den Füssen
  • schönes Design
  • auch als Geschenk geeignet
  • schönes Design
  • lassen sich leicht anziehen
  • weiches Material
  • gute Qualität
  • schneller Versand
  • super Halt dank ABS
Nachteile
  • schrumpfen beim waschen um 5%
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Twins Baby - Mädchen ABS Socken

6 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Baby ABS Socken Mädchen 6er Pack

9 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Magic Kids Baby-Mädchen Socken

7 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Baby Socken Mädchen 6er Pack

14 Bewertungen
€ 12,23
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Socken für Baby Mädchen – Schutz für kleine Füßchen

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=DfF-LzwWsIo

Das Wichtigste über Socken für Baby Mädchen auf einen Blick

Socken für Baby Mädchen sind der erste und beste Schutz für die Füße Deiner Prinzessin. Die gesunde Entwicklung der kleinen Füße ist besonders wichtig, immerhin sollen sie Dein Kind ein Leben lang ohne Probleme tragen können.

Eine Empfehlung von Orthopäden lautet deshalb, dass Babys bis zu den ersten Schritten im Freien ohne Schuhe laufen sollten. Damit die kleinen Füße dennoch geschützt und gewärmt werden, solltest Du Dein Kind bis dahin Socken für Baby Mädchen tragen lassen.

Insbesondere bei Böden, die kalt oder rutschig sind, ist es nicht zu empfehlen, das Kind barfuß laufen zu lassen. Am besten geeignet für solche Untergründe sind sogenannte Anti Rutsch Socken mit spezieller Gummibeschichtung auf der Sohle, die rutschhemmend wirkt.

Worauf achten beim Kauf von Socken für Baby Mädchen?

Beim Kauf von Socken für Baby Mädchen gilt es natürlich einige sehr wichtige Punkte zu beachten:

 Socken für Baby-Mädchen

  • Material
  • Keine Naht
  • Tragekomfort

Das Material spielt bei der Auswahl von Socken für Baby Mädchen eine durchaus extrem große Rolle. Denn wenn das Material, das im direkten Kontakt mit der sensiblen und empfindlichen Haut des Babys steht, nicht absolut frei von reizenden Stoffen ist, wird Deine kleine Tochter keine große und lange Freude an ihren neuen Socken haben und sehen sie noch so schön aus. Am besten geeignet ist Bio Baumwolle als Material. Es sollte allenfalls ein geringer Anteil an Kunststofffasern vorhanden sein. Ein geringer Anteil an Elasthan ermöglicht, dass sich die Socken für Baby Mädchen genau an den kleinen Fuß anpassen.

Du solltest außerdem beim Kauf von Socken für Baby Mädchen darauf achten, dass keine Naht und kein Gummi am Bund vorhanden sind. Diese können bei der empfindlichen Haut des Babys schnell zu Reizungen und juckenden Stellen führen, darüber hinaus bilden sich häufig Druckstellen. Die Socken sollten also entsprechend lieber den angesprochenen Anteil an Elasthan vorweisen, als einen Gummi am Bund.

Weiterhin sollten die Socken für Baby Mädchen dem Kind einen möglichst hohen Tragekomfort bieten. Achte also unbedingt darauf, dass das Material weich und anschmiegsam ist. Weiterhin ist darauf zu achten, dass die Größe der Socken absolut gut passt, um dem Kind einen perfekten Tragekomfort zu ermöglichen.

Hersteller und Marken

Auf die Herstellung von Socken für Baby Mädchen haben sich viele Hersteller spezialisiert. In besonders mädchenhaften Farben gibt es sie, wie rosa, pink und lila, genauso aber auch mit besonderen Motiven für Mädchen, wie Herzen, Schmetterlingen oder Pferden darauf. Du findest bei der Vielzahl der Hersteller garantiert hübsche Socken für Deine Tochter, allerdings solltest Du darauf achten, dass die oben genannten Kriterien erfüllt sind.Die bekanntesten Anbieter von Socken für Baby Mädchen sind derzeit Twins und Innoccheer

  • Bei Twins findest Du Socken für Baby Mädchen in ganz unterschiedlichen Farben und Designs. In praktischen Sets mit beispielsweise 3 Paar Socken sind sie erhältlich. Darauf sichtbar beispielsweise herzige Muster in mädchenhaften Farben wie verschiedenen Rosa- und Rottönen. Aber auch einfach mit besonders niedlichen Blumen darauf. Die Socken für Baby Mädchen von Twins sind ausgesprochen weich und anschmiegsam. Und das Preis Leistungs Verhältnis ist wirklich ein Knüller.
  • Besonders hochwertige Socken für Baby Mädchen erhälst Du auch Innocheer. In neutralen Farbgebungen wie Schwarz oder olive ebenso, wie mit Mustern und in bunteren, knalligen Farben. Und Du kannst ebenso Wollsocken erwerben, wie Thermo Socken für den Winter. Fakt ist, dass alle Modelle durch eine gute Verarbeitung und einen vergleichbar günstigen Preis überzeugen können. Auch hier erhälst Du die Socken häufig in tollen Sets.

Produkt- und Verwendungsarten

Es gibt ganz unterschiedliche Socken für Baby Mädchen, von niedlichen Krabbelsocken über Thermo Socken und die besagten Anti Rutsch Socken mit Gumminoppen zur rutschhemmenden Wirkung. Durch die speziellen Motive, wie beispielsweise Schmetterlinge, Herzen, Blumen oder Regenbögen lässt sich Dein Prinzesschen mit Sicherheit schnell für ihre neuen und bequemen Söckchen begeistern. Weiterhin gibt es Babystulpen, die ebenfalls immer größere Beliebtheit erlangen. Sie schützen und wärmen den empfindlichen Beinbereich des Kindes, stören aber keineswegs beim Windelwechsel, weil sie eben keine geschlossenen Strumpfhosen sind. Diese gibt es natürlich ebenfalls für Baby Mädchen zu erwerben und sind am besten für den Winter geeignet. Du solltest Dir angewöhnen, Deiner Tochter immer Baby Socken anzuziehen. Natürlich ganz je nach Anlass.

Für das Krabbeln im warmen Wohnzimmer reichen kleine Krabbelsöckchen, während Du für den Spaziergang im Herbst doch eher auf Thermo Socken, möglichst als Kniestrümpfe, zurückgreifen solltest. Socken für Baby Mädchen sind ganz schnell und einfach angezogen und am Abend auch wieder ausgezogen. Und sie wirken wärmend, wohltuend und schützend auf die Füße Deiner kleinen Prinzessin. Und das ist schließlich besonders wichtig, damit sich die noch jungen Füße gut entwickeln können und das Gewicht des Kindes durch die Jahre ausreichend tragen. Erst, wenn Deine Tochter seine ersten richtigen Laufversuche im Freien startet, solltest Du damit beginnen, Dich auf die Suche nach geeigneten Krabbelschuhen oder Lauflernschuhen zu begeben. Bis dahin sollte den kleinen Füßen die größtmögliche Freiheit geboten werden. Damit die ersten Schritte besonders aufregend werden können.

Fazit:

Socken für Baby Mädchen sind die optimale Möglichkeit, die Füße Deiner kleinen Tochter optimal zu schützen, ohne sie in ihrem Wachstum zu beeinträchtigen und dem Kind Unwohlsein zu verschaffen. Zudem sind sie insbesondere in der kalten Jahreszeit hervorragende Wärmespender und schützen deshalb vor Erkältungen. Socken für Baby Mädchen gehören auf jeden Fall in jeden Haushalt mit Sohn – und zwar bereits ganz zu Beginn bei der Erstausstattung.