Home / Tischsitz

Tischsitz

Abbildung
Vergleichssieger
Inglesina Tischsitz Fast
Unsere Empfehlung
Phil & Teds Tischsitz Lobster
Dinette Hello Kitty Tischsitz
Chicco Tischsitz Scarlet
Chicco Tischsitz Easy Lunch
ModellInglesina Tischsitz FastPhil & Teds Tischsitz LobsterDinette Hello Kitty TischsitzChicco Tischsitz ScarletChicco Tischsitz Easy Lunch
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Kundenbewertung
56 Bewertungen

2 Bewertungen

1 Bewertung

18 Bewertungen

2 Bewertungen
HerstellerInglesinaDinetteChiccoChicco
MaterialPolyester Polyester Polyester Polyester Polyester
geeignet ab6 Monate 6 Monate ab 4 Monaten 6 Monate ab 6. Monat
max. Körpergewicht15 kg15 kg15 kg15 kg15 kg
mit SicherheitsgurtJaJaJaJaJa
Vorteile
  • prak­ti­sche Tasche am Rücken­teil
  • sehr stabil
  • hin­ter­lässt keine Kratzer am Tisch
  • sehr stabil
  • spül­ma­schi­nen­festes Tab­lett
  • sehr leicht anzu­bringen
  • sehr stabil
  • leicht anzubringen
  • um 360° drehbar
  • sehr stabil
  • sehr leicht anzu­bringen
  • sehr stabil
Nachteile
  • nur Handwäsche
  • nur Handwäsche
  • zwischen Tisch und Sitz große Spalte
  • nur dünne Tischplatten
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Inglesina Tischsitz Fast

56 Bewertungen
€ 68,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Phil & Teds Tischsitz Lobster

2 Bewertungen
€ 89,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dinette Hello Kitty Tischsitz

1 Bewertung
€ 48,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Chicco Tischsitz Scarlet

18 Bewertungen
€ 58,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Chicco Tischsitz Easy Lunch

2 Bewertungen
€ 33,38
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tischsitz – Gepflegt Essen gehen mit dem Nachwuchs

Das Wichtigste über den Tischsitz auf einen Blick

Zuhause ist ein Hochstuhl ja ganz wunderbar, denn das Baby kann auf ihm ganz gemütlich Platz nehmen und mit Mama und Papa am Tisch sitzen, ist also mittendrin.

Was aber, wenn Du unterwegs bist und dort das Baby auch beim Essen mit am Tisch sitzen soll? Es ist natürlich ausgesprochen schwierig, den Hochstuhl mitzunehmen, denn immerhin lässt sich dieser in der Regel nicht einfach zusammenklappen und ist alles andere als handlich.

Für solche Situationen gibt es den Tischsitz, damit das Kind nicht permanent auf dem Schoß der Mama sitzen muss.

Worauf achten beim Kauf von einem Tischsitz?

Beim Kauf eines Tischsitzes gilt es natürlich einige sehr wichtige Dinge zu beachten:

  • Qualität
  • Material

Achte beim Kauf eines Tischsitzes für Dein Kind ganz besonders darauf, dass die Qualität stimmt. Denn immerhin soll Dein Baby absolut sicher darin bzw. darauf Platz finden und sich wohlfühlen dürfen, ohne dass es oder Du und Dein Partner Angst haben müsst, dass der Tischsitz vielleicht nicht ausreichend stabil gearbeitet ist. Zudem wird der Tischsitz vermutlich doch einiges mitmachen, sodass es natürlich wichtig ist, dass er eine hochwertige Qualität hat, denn sonst wirst Du vermutlich zweimal kaufen.

Achte ebenso auf das Material, wenn Du einen Tischsitz für Deinen Nachwuchs kaufen möchtest. Denn natürlich, wie bei allen anderen Artikeln für das Baby auch, dürfen auf gar keinen Fall Stoffe enthalten sein, die reizend auf Haut oder Atemwege wirken oder gar schädlich für Dein Kind sind. Achte also beim Kauf ganz besonders darauf, dass alle verwendeten Materialien hochwertig sind. Besonders gut und schnell erkennst Du dies an Produkttest Ergebnissen.

Hersteller und Marken

Hersteller von Tischsitzen für Babys gibt es zwar wirklich eine Menge, überwiegend handelt es sich dabei allerdings nicht um Hersteller, welche sich ausschließlich auf die Herstellung von Tischsitzen fürs Baby spezialisiert haben, sondern um jene, die den Verkauf dieser Produkte lediglich als Nebengeschäft nutzen. Entsprechend wollen wir an dieser Stelle auch auf einen Hersteller Vergleich gern verzichten, da es keine wirklich großen Hersteller von Tischsitzen für Babys gibt.

Aus diesem Grund, weil der Vergleich vieler kleiner Anbieter mit nur zwei, drei Produkten im Angebot, einfach zu aufwändig und sinnlos wäre, möchten wir Dich an dieser Stelle wieder einmal auf den Online Handel Amazon verweisen, bei dem Du in jedem Fall das gesamte Angebot an Tischsitzen für Babys zu kaufen bekommst, das der Markt aktuell hergibt.

Tischsitz von Amazon

Bei Amazon findest Du eine enorm große Auswahl an Tischsitzen für Babys in allen Varianten. Ob nun preisgünstig oder hochpreisig, zum Zusammenklappen oder auch nicht, bei Amazon wirst Du mit Sicherheit fündig. Die angebotenen Produkte sind meist geprüft und somit kannst Du eigentlich gar nichts verkehrt machen, wenn Du bei Amazon einen Tischsitz kaufst. Solltest Du Dir dennoch unsicher sein, ob das Modell, das Du gewählt hast, die Anforderungen erfüllen kann, kannst Du einen Blick auf die Produkt Bewertungen von anderen Käufern werfen, die entsprechend zeigen, wie zufrieden oder eben auch nicht zufrieden die Käufer mit dem jeweiligen Produkt sind. Zudem erfolgt der Versand bei Amazon in der Regel sehr schnell und meist sogar kostenlos.

Produkt- und Verwendungsarten

Häufig ist es in Restaurants so, dass kein Hochstuhl dort vorhanden ist. Und zudem fährst Du ja nicht nur ab und an ins Restaurant, sondern auch mal in den Urlaub oder das Kind ist bei Oma und Opa oder anderen Verwandten. Natürlich kann dort nicht überall ein Hochstuhl vorhanden sein. Damit das Kind trotzdem eigenständig mit seiner Familie am Esstisch sitzen kann, wurden Tischsitze erfunden. Diese sind handlich und ausgesprochen leicht. Weiterhin besitzen sie Universalhalterungen, mit denen Du sie schnell an jedem möglichen Tisch befestigen kannst. So rentiert sich ihr Einsatz auch beim schnellen Zwischenstopp im Restaurant auf der Fahrt in den Urlaub. Das Kind wird es genießen, eigenständig sitzen zu dürfen. Und auch für den Einsatz bei der Verwandtschaft eignet sich der Tischsitz prima.

Ob nun das Baby nach dem Bad irgendwo sitzen soll, damit es abgetrocknet werden kann oder ob es wirklich um den Platz beim Essen geht – Oma, Opa, Tante, Onkel brauchen keinen Hochstuhl und Du brauchst Deinen Hochstuhl nicht von zuhause mitbringen, um Deinem Kind einen Sitzplatz zu ermöglichen. Ein Tischsitz erweist sich als praktische Erweiterung für den Hochstuhl, denn so kannst Du überall unterwegs Dein Baby auf einem bequemen, eigenständigen Platz sitzen. Und weil der Tischsitz so einfach zu montieren ist, ist er auch in kürzester Zeit auf und wieder abgebaut, sodass es sich durchaus auch für kurze Zwischenstopps eignet, den Tischsitz zu nutzen.

Der Tischsitz bietet Deinem Kind nicht nur die Möglichkeit, eigenständig auf einem eigenen Platz zu sitzen, sondern er sorgt auch dafür, dass es dort ausgesprochen bequem sitzt und sich entsprechend natürlich auch sehr wohl auf seinem Platzfühlen wird. Kleinkinder fühlen sich häufig sehr erwachsen und dazu gehörig, wenn sie endlich auf einem eigenen Stuhl sitzen dürfen und nicht mehr bei Mama oder Papa auf dem Schoß sitzen müssen. Wohl aber natürlich trotzdem in ihrer direkten Nähe.

Fazit:

Der Tischsitz schenkt Deinem Baby eine gewisse Eigenständigkeit, die es durchaus genießen und zu schätzen wissen wird. Dir und Deinem Partner ermöglicht sie, dass ihr beispielsweise auch mal essen gehen könnt, ohne dass einer von euch beiden das Baby permanent auf dem Schoß haben muss, sofern kein Hochstuhl im Restaurant vorhanden ist. Aus diesem Grund ist der Tischsitz durchaus sehr zu empfehlen.