Home / Türhopser

Türhopser

Abbildung
Vergleichssieger
HABA Fliegerschaukel Türhopser
Unsere Empfehlung
Bright Starts Roaming Safari Türhopser
HABA Babyschaukel Luftikus Türhopser
HABA Babyschaukel Pferd Türhopser
Bright Starts Deluxe Türhopser
ModellHABA Fliegerschaukel TürhopserBright Starts Roaming Safari TürhopserHABA Babyschaukel Luftikus TürhopserHABA Babyschaukel Pferd TürhopserBright Starts Deluxe Türhopser
Unsere Vergleichsergebnisseunser Vergleichsergebniss
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
8 Bewertungen

10 Bewertungen

22 Bewertungen

4 Bewertungen

39 Bewertungen
HerstellerHABABright StartsHABAHABABright Starts
Art von TürhopserTürhopser zum Schau­kelnTürhopser zum HüpfenTürhopser zum Schau­kelnTürhopser zum Schau­kelnTürhopser zum Hüpfen
Altersempfehlungk.A.ab 6 Monatenab 8 Monatenab 10 Monatenab 6 Monaten
max. Tragkraft30 kg12 kg30 kg30 kg13 kg
Bezug waschbarNeinJaNeinNeinJa
Vorteile
  • sta­bile Auf­hän­gung an 4 Seilen
  • rundum weich – keine Ver­let­zungs­ge­fahr
  • sta­bile Auf­hän­gung an 3 Seilen
  • mit Beißringen zur Beschäf­ti­gung
  • zusammenklappbar
  • sta­bile Auf­hän­gung an 4 Seilen
  • mit atmungs­ak­tivem Netz­ge­webe
  • sta­bile Auf­hän­gung an 4 Seilen
  • abnehm­bares Rücken­polster
  • abnehm­bares Rücken­kissen
  • mit Spiel­zeug
Nachteile
  • unpraktisch beim Reinsitzen des Kindes
  • keine Gurte zum anschnallen
  • nicht für ziehrliche Babys
  • schwieriges rausholen vom Kind
  • keine Gurte zum anschnallen
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
HABA Fliegerschaukel Türhopser

8 Bewertungen
€ 117,32
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Bright Starts Roaming Safari Türhopser

10 Bewertungen
€ 48,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bright Starts Deluxe Türhopser

39 Bewertungen
€ 34,98
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Türhopser – Gemütliche Spielzone für das Baby

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=5WOSRkbvPTU

Das Wichtigste über die Türhopser auf einen Blick

Sicher ist vielen die Türhopser zunächst einmal gar kein Begriff und Du kannst Dir vielleicht gar nichts darunter vorstellen. Fakt ist, dass es sich um einen Artikel handelt, den Du ziemlich sicher aber schon einmal gesehen hast. Es handelt sich dabei um schwingende Babysitze.

Entsprechend ihres Namens wird eine Türhopser in der Tür befestigt. Genauer gesagt im Türrahmen. Kleine Kinder können dann darin sitzen und die schwingende Bewegung in vollen Zügen genießen.

Durch dehnbare Gummibänder, die an der Halterung befestigt sind, kann die Türhopser schnell und einfach von den Eltern in Schwung gebracht werden. Die Kleinen können so bequem dabei sein, wenn Mama und Papa beispielsweise den Haushalt machen.

Worauf achten beim Kauf von einer Türhopser?Türhopser

Wenn Du Deinem Baby eine Türhopser kaufen möchtest, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten.

  • Sichere Montage
  • Maximale Belastung
  • Ab welchem Alter geeignet?

  • Wichtig ist natürlich insbesondere, dass die Türhopser absolut sicher zu montieren ist. In der Regel werden Türhopsen am Türrahmen befestigt. Die Montage muss natürlich so sicher sein, dass das Baby nicht Gefahr läuft, hinunterzufallen, weil die Türhopse abstürzt. Zudem müssen die Halterungen sehr belastbar sein, denn immerhin sollen sie das Gewicht des Babys sicher tragen können.
  • Zu beachten in diesem Sinne ist auch die maximale Belastung der Türhopser, die erlaubt ist.Du musst diese zwingend einhalten, denn sonst könnte sich dein Baby massiv verletzen. In der Regel liegt das maximale Gewicht bei etwa 15 Kilogramm bei den größten Türhopsen. Dieses Gewicht musst Du natürlich auch berücksichtigen, wenn Du eine Türhopse kaufst.
  • Auch ist bei der Anschaffung einer Türhopse unbedingt darauf zu achten, ab welchem Alter diese geeignet ist. In der Regel ab dem 6. Lebensmonat. Kinder, die noch nicht selbstständig sitzen können, dürfen auf gar keinen Fall in einer Türhopse Platz nehmen, hier drohen Schäden der Wirbelsäule.

Das könnte Dich auch interessieren:

Hersteller und Marken von Türhopsern

Es gibt durchaus einige Hersteller, die Türhopsen in verschiedenen Ausführungen anbieten. Achte in jedem Fall darauf, nur geprüfte Artikel zu kaufen. Bei rennommierten und bekannten Online Shops erhälst Du in der Regel ausschließlich geprüfte Ware. Derzeit die wohl bekanntesten und auch sehr hochwertigen Hersteller von Türhopsen sind Bright Starts und Hauck.

Bei Türhopsen von Bright Starts hast Du eine extrem süße Qual der Wahl. Die meisten der Produkte dieser Marke nämlich sind von süßen, bekannten Motiven aus Kinderfilmen oder Comics gezeichnet. Wie wäre es also für Deine Tochter beispielsweise mit einer rosanen Türhopse mit Minnie Maus Motiv darauf? Da macht doch das Schaukeln gleich doppeltso viel Spaß, oder? Oder alternativ für den Sohnemann mit einem Türhopser mit Tigger von Winnie Puuh darauf? In knalligem, lebendigem Orange? Für jedes Kind ist garantiert das passende Motiv und die passende Farbe dabei.

Vergleichsweise sind die Türhopser von Bright Starts zwar ein wenig teurer, aber immer noch in einem vollkommen legitimen Rahmen und Du kannst Dir sicher sein, dass Du für Dein Geld eine absolut hochwertige Qualität erhälst.

Bei Hauck findest Du nicht ganz so viel Auswahl, was die unterschiedlichen Türhopsen angeht. Doch auch Hauck bietet Türhopsen an, welche wunderbar farbenfroh und lustig sind und das Kind motivieren. Der Hauck Jungle Jump Fun beispielsweise ist in rot und blau gestaltet und besitzt ein gelbes Band zum Aufhängen am Türrahmen. Qualitativ ist auch die Türhopse von Hauck absolut hochwertig, Du brauchst hier also keine Bedenken zu haben. Preislich gesehen ist das Modell etwas unter der Preisklasse von Bright Starts, dafür gibt es auch viel weniger Auswahl an unterschiedlichen Farben.

Produkt- und Verwendungsarten

Die Türhopse wird ganz einfach und in der Regel mit einigen wenigen Handgriffen am Türrahmen befestigt. Einige Türhopsen Modelle haben zudem integrierte Spielvorrichtungen, die die Motorik des Kindes fördern können. Allerdings solltest Du Dein Kind, ob nun die Türhopse ein einfaches Modell ist oder eines mit integrierter Spielvorrichtung, niemals allein und unbeaufsichtigt in der Türhopse lassen. Aus der Halterung fallen oder sich überschlagen können die Kinder zwar nicht, allerdings ist die unbeaufsichtigte Nutzung dennoch zu riskant. Ab welchem Alter die Türhopse übrigens geeignet ist, kannst Du anhand der Altersangabe beim jeweiligen Produkt finden.

In der Regel können die Türhopser Modelle von Kindern ab dem 6. Lebensmonat genutzt werden. Voraussetzung für die Nutzung einer Türhopse ist, dass das Kind in jedem Fall eigenständig in der Lage ist, zu sitzen. Zudem muss es sich natürlich selbstständig festhalten und das Gleichgewicht halten können. Denn durch die schwingende Bewegung wird der ganze Körper des Kindes stark bewegt, sodass eine stabile Körperhaltung unerlässlich ist. Allerdings hat die Türhopse auch eine Grenze, was das Körpergewicht des Kindes angeht. Ab dieser sollte sie natürlich nicht mehr verwendet werden.

In der Regel sind das zwischen 10 und 15 kg. Daran musst Du Dich natürlich unbedingt und zwingend halten, denn anderenfalls könnte die Halterung nicht mehr sicher am Rahmen der Tür hängen.

Fazit:

Die Türhopse ist eine wirklich tolle Sache. Wenn Eltern einmal nicht die Zeit haben, sich um ihren Nachwuchs zu kümmern, ihn auf dem Arm herum zu tragen oder es zu wiegen, kann es von seinem Platz im Sitz der Türhopse sicher und entspannt mitbekommen, was Mama und Papa so treiben. Super ist die Türhopse also beispielsweise, wenn Mama bügeln muss und Papa noch arbeiten ist.